Reisen nach Ägypten Visum

Visa Services für Ägypten

Ägyptische Visa werden auf den internationalen Flughäfen des Landes, in den wichtigsten Häfen und an allen anderen Einreisepunkten des Landes problemlos verarbeitet. Reisebüros und Visadienstleister in verschiedenen Ländern können auch den Prozess der Beschaffung des Ägypten-Visums von den ägyptischen Konsulaten erleichtern.

Arten von Ägypten Visa

Es gibt drei Arten von Visa, die für Besucher, die Einreise in das Land suchen, zur Verfügung stehen. Diese Visumoptionen werden im Folgenden erläutert;

Einreisevisum – Einreisevisum ist ein allgemeines Visum, das allen Besuchern des Landes erteilt wird, außer Touristen und solchen, die durch die Region reisen. Besucher, die aus beruflichen, Bildungs-, Gesundheits-, Geschäfts- oder Aufenthaltsgründen nach Ägypten einreisen möchten, benötigen dieses Einreisevisum. Die Dauer des Visums hängt vom Zweck ab, zu dem das Visum ausgestellt wird.

Tourist – Dies ist das häufigste Visum, das von ägyptischen Besuchern erhalten wird, da Ägypten ein wichtiges Reiseziel ist. Je nach Visumantrag kann das Visum eine einmalige Einreise in das Land oder mehrere Einreisen ermöglichen.

Transit – Das Transitvisum wird Besuchern erteilt, die sich nur in Ägypten aufhalten, um sich mit anderen Zielen zu verbinden. Verschiedene Flüge führen über Ägypten und dies kann dieses Transitvisum erfordern. Bürger aus den meisten Ländern benötigen das Transitvisum nicht, wenn sie eine Verbindung über Ägypten herstellen.

Anforderungen

Um ein Visum für Ägypten zu erhalten, benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der mindestens 6 Monate vor Ablauf gültig sein sollte. Je nach Nationalität der Person, die das Visum beantragt, können Sie entweder Ihr Visum bei der Einreise nach Ägypten erhalten oder Sie müssen es vor Ihrer Ankunft in Ägypten erhalten.

Die folgenden Bürger können ihr Visum am Flughafen bei der Ankunft in Ägypten erhalten;

Europa – Bürger Westeuropas

Asien – Bürger von Südkorea, Nordkorea, Malediven, Republik China, Japan, Nepal, Singapur und Brunei.

Australien – Bürger von Australien und Neuseeland

Nordamerika – Bürger der USA und Kanadas

Südamerika – Bürger aller südamerikanischen Staaten

Naher Osten – Bürger aus Bahrain, Saudi-Arabien, Jordanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait, Jemen, Syrien, Geboti, Katar und Oman.

Afrika – Bürger aus Libyen

Alle anderen Bürger aus anderen Ländern benötigen vor ihrer Ankunft in Ägypten ein Visum von ägyptischen diplomatischen Vertretungen im Ausland.

Gesetzliche Verpflichtung

Planen Sie eine Reiseroute.

Neben der Vorbuchung eines Hotels benötigen Sie zunächst einen Reisepass, der mindestens 6 Monate nach Ihrer Urlaubsbuchung gültig ist. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Visa: ein Einreisevisum und ein Touristenvisum. Von diesen beiden müssen Sie das Touristenvisum beantragen, das innerhalb von drei Monaten ab Ausstellungsdatum gültig ist; diese Art von Visum wird akzeptiert, wenn Sie eine Kreuzfahrt auf dem Ägyptischen Nil für ein paar Tage unternehmen möchten.

Wie bei jeder anderen Reise – sei es im Ausland – hilft eine lokale Reiseroute, die Reise zu organisieren. Durch die Organisation können Besucher ihren Urlaub tatsächlich maximieren. Es gibt viele Dinge, die man in Ägypten tun kann.

Bei Ihrer Ankunft in Ägypten können Sie dann an allen wichtigen Einreisepunkten oder Flughäfen ein Visum beantragen. Um jedoch unerwartete Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, dass Sie Ihr Visum von einer ägyptischen Botschaft in Ihrem Land erhalten. Während Sie sich in der Niederlassung der ägyptischen diplomatischen und konsularischen Vertretungen in Ihrem Land befinden, können Sie auch eine Liste der akkreditierten Reiseunternehmen erhalten, die Ihnen bei der Organisation Ihrer Reiseroute helfen können.

Wie bereits erwähnt, können Sie eine luxuriöse Kreuzfahrt auf dem Ägyptischen Nil wählen und den Nil an Bord eines Luxusschiffes oder schwimmenden Hotels erkunden. Ein solches Erlebnis bietet so viele Aktivitäten, dass Sie in einem landgestützten Hotel erleben können. Für Geschichtsliebhaber können sie Touren planen, um berühmte Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die einen Einblick in das Leben der alten Könige und Königinnen und die Kultur einer der größten Zivilisationen geben, die es je gab – einige sagen, dies ist der einzige Weg für Besucher, wirklich einzigartige Feiertage im ägyptischen Stil zu verbringen.

Packen Sie wichtige Dinge ein, die Sie benötigen.

Reisebüros und Visadienstleister in verschiedenen Ländern können auch den Prozess der Beschaffung des Ägypten-Visums von den ägyptischen Konsulaten erleichtern.

Abhängig von Ihrer Reiseroute müssen Sie auf jeden Fall einige wichtige Dinge einpacken, um bestimmte Unannehmlichkeiten im Urlaub zu vermeiden. Wenn Sie planen, Stunden auf Wanderungen durch die ägyptische Wüste zu verbringen, müssen Sie sicherlich Gegenstände einpacken, die Ihnen helfen, die Hitze zu bekämpfen, wie einen guten Hut, Sonnenschutz, Wasserhalter und ein bequemes Paar Wanderschuhe. Auf der anderen Seite, wenn Sie auf eine Kreuzfahrt auf dem Ägyptischen Nil gehen, können Sie ähnliche Gegenstände einpacken, wie Sie es für einen normalen Urlaub tun würden.

Einreisevisum – Einreisevisum ist ein allgemeines Visum, das allen Besuchern des Landes erteilt wird, außer Touristen und solchen, die durch die Region reisen. Je nach Visumantrag kann das Visum eine einmalige Einreise in das Land oder mehrere Einreisen ermöglichen. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Visa: ein Einreisevisum und ein Touristenvisum. Von den beiden müssen Sie Folgendes tun