Reise nach Ägypten

Ägypten Reisen – Reisen in Ägypten und Umgebung

Ägypten ist über Luft, Wasser, Straße und Schiene erreichbar. Flugreisende können über den Internationalen Flughafen Kairo, Alexandria, Nozah, Luxor und Assuan in Oberägypten, Hurghaba im Roten Meer und Sharm El-Sheikh im Süd-Sinai einreisen.

Wenn Sie über Kairo International einreisen, haben Sie die Möglichkeit, eine Limousine mit festen Gebühren je nach Unterkunftsort vom Flughafen aus zu mieten oder den Kairoer Flughafen-Transportservice zu nutzen, der das gesamte Land und die Flughäfen abdeckt. Sie können diesen Service über Ihr Reisebüro oder an der Information am Flughafen anfordern.

Die richtige Papierarbeit und das richtige Visum sind für eine stressfreie Einreise nach Ägypten unerlässlich. Personen, die im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis in Ägypten sind, sind nicht verpflichtet, ein Einreisevisum zu erhalten, wenn sie das Land verlassen und innerhalb der Gültigkeitsdauer ihrer Aufenthaltserlaubnis oder innerhalb von sechs Monaten, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist, in dieses Land zurückkehren. Es gibt drei Arten von Visa für Ägypten. Einreisevisa sind für alle Besucher, die zu Zwecken wie Arbeit und Studium nach Ägypten einreisen, die nichts mit Tourismus zu tun haben, erforderlich. Die wichtigsten Städte Ägyptens verfügen über ein gesundes Bussystem innerhalb und zwischen den Städten.

Ägyptens zeitloser und mystischer Reiz macht das alte Land seit Jahrhunderten zu einem der spektakulärsten Ausflugsziele der Welt.

Für diejenigen, die Roadtrips bevorzugen, gibt es drei Überlandeingangsstellen. Die Einstiegsstelle Salloum befindet sich an der nordwestlichen Grenze (für diejenigen, die aus Libyen kommen).

Viele Transportunternehmen bieten eine große Auswahl an Luxusautos und Reisebussen mit gut ausgebildeten Fahrern. Autovermietungen sind in den großen Städten sowie an den nationalen und internationalen Flughäfen vertreten. Der Zug ist eine der besten Möglichkeiten, um zwischen den wichtigsten ägyptischen Städten zu reisen.

Die wichtigsten Städte Ägyptens verfügen über ein gesundes Bussystem innerhalb und zwischen den Städten. Beispiele dafür sind die Busse Super Jet, Delta und Oberägypten.

Die U-Bahn, die aus zwei langen Linien besteht, ist der günstigste und schnellste Weg, um sich vor allem in den Hauptverkehrszeiten (von 14 bis 17 Uhr) innerhalb des Gouvernementes von Kairo und Gizeh zu bewegen. Beachten Sie, dass der erste Wagen in jedem Zug immer ausschließlich für Frauen bestimmt ist.

Zwischen Kairo und den wichtigsten Städten des Landes gibt es einen ausgezeichneten Turbozug-Service. Von Kairo nach Alexandria dauert die Fahrt mit dem Zug etwa zwei Stunden.

Besucher, die nach Ägypten an der Überlandgrenze nach Taba einreisen, um die Küste des Golfs von Aqaba und St. Catherine zu besuchen, können von der Visumpflicht befreit werden und erhalten eine kostenlose Aufenthaltserlaubnis für vierzehn Tage, um die Gegend zu besuchen. Staatsangehörige der folgenden Länder müssen im Besitz eines Vorabvisums sein: Afghanistan, Algerien, Armenien, Aserbaidschan, Bangladesch, Bosnien-Herzegowina, Tschetschenien, Kroatien, Georgien, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Israel, Kasachstan, Kirgisien, Libanon, Macau, Mazedonien, Malaysia, Moldawien, Montenegro, Marokko, Pakistan, Palästina, Philippinen, Russland, Serbien, Slowenien, Sri-Lanka, Tadschikistan, Thailand, Tunesien, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan und alle afrikanischen Länder.

Es gibt mehrere Fluggesellschaften, die Ägypten Flüge anbieten, darunter British Airways, Alitalia, Turkish Airlines, Ethiopian Airlines, Royal Dutch Airlines und Thai Airways International.

Neben den Flughäfen gibt es eine Reihe von Seehäfen für diejenigen, die lieber auf dem Seeweg reisen. Für diejenigen, die am Mittelmeer unterwegs sind, sind die Häfen Alexandria, Port Said und Damietta alle mögliche Einstiegspunkte.

Die einfachste und häufigste Art, sich innerhalb einer Stadt zu bewegen, sind Taxis. Sie sind in der Regel farbig, je nachdem, in welcher Stadt sie tätig sind. Es ist sehr wichtig, die Farbcodes in den verschiedenen Städten zu kennen, damit Sie die Risiken minimieren können.

Die richtige Papierarbeit und das richtige Visum sind für eine stressfreie Einreise nach Ägypten unerlässlich. Nicht ägyptische Besucher, die nach Ägypten kommen, müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses sein.

Personen, die im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis in Ägypten sind, sind nicht verpflichtet, ein Einreisevisum zu erhalten, wenn sie das Land verlassen und innerhalb der Gültigkeitsdauer ihrer Aufenthaltserlaubnis oder innerhalb von sechs Monaten, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist, in dieses Land zurückkehren. Es gibt drei Arten von Visa für Ägypten. Einreisevisa sind für alle Besucher, die zu Zwecken wie Arbeit und Studium nach Ägypten einreisen, die nichts mit Tourismus zu tun haben, erforderlich.